Was ist die Rollende Reserve?

Die Rolling Reserve ist eine Risikomanagement-Strategie, die wir einsetzen, um unsere Händler vor potenziellen Verlusten zu schützen, die bei der Verarbeitung von Rückbuchungen oder Erstattungen auf ihren Konten entstehen können. Ohne eine Rolling Reserve könnte eine hohe Anzahl von Rückbuchungen dazu führen, dass der laufende Kontostand ins Minus gerät. Um sich dagegen zu schützen, können wir während des Abrechnung Prozesses vorübergehend einen Teil der Gelder zurücklegen. Diese Gelder werden von Trust Payments für eine vorher festgelegte Anzahl von Tagen gehalten und nach Ablauf dieses Zeitraums freigegeben. Die Rolling Reserve dient als Puffer, wobei die reservierten Mittel als primäre Quelle zur Erfüllung von Rückbuchungen oder Erstattungen dienen.

 

Wie wird die Rolling Reserve berechnet?

Jedes Unternehmen ist anders, und es gibt kein Patentrezept für die Berechnung des Umfangs der erforderlichen Rolling Reserve. Bei der Festlegung der Rolling Reserve werden viele Faktoren berücksichtigt (z. B. die Branche, in der Ihr Unternehmen tätig ist, die Art der Produktlieferung, Ihre Vereinbarung mit uns usw.), aber im Großen und Ganzen wird der Prozentsatz der reservierten Mittel durch das wahrgenommene Risiko der von Ihnen abgewickelten Transaktionen bestimmt. Anders ausgedrückt: Wenn Rückbuchungen und Rückerstattungen als wahrscheinlicher erachtet werden, ist eine höhere Rolling Reserve erforderlich, um einen angemessenen Schutz zu gewährleisten.

 

Brauche ich die Rollende Reserve?

Während des Einführungsprozesses werden alle Händler einer Sorgfalts- und Sicherheitsprüfung unterzogen. Im Rahmen dieser Prüfung wird festgestellt, ob eine Rolling Reserve zum Schutz Ihres Kontos angemessen wäre. Allerdings benötigt nicht jedes Unternehmen eine Rolling Reserve; stattdessen werden Sie möglicherweise gebeten, einer Feste Reservezu vereinbaren, die demselben Zweck dient, aber statt durch die vorübergehende Rückstellung eines Teils Ihrer Einnahmen auf rollierender Basis finanziert zu werden, legen Sie einen kleinen Betrag im Voraus an und stocken diesen bei Bedarf auf - optional können Sie auch vereinbaren, dass die Feste Reserve teilweise aus den Einnahmen von Abrechnung finanziert wird.

 

Freigabe von Mitteln aus der Rolling Reserve

Guthaben in Ihrer Rolling Reserve werden freigegeben, sobald die von den Kartenorganisationen festgelegte Frist für die Rückbuchungshaftung abgelaufen ist (mindestens 120 Tage ab dem Zeitpunkt, an dem das Guthaben hinzugefügt wurde, aber je nach Vereinbarung mit uns kann dies auch länger dauern).

War dieser Artikel hilfreich?
1 von 1 fand dies hilfreich
Haben Sie weitere Fragen? Anfrage einreichen