Einsicht in das Ergebnis von Prüfungen

Die folgende Dokumentation gilt nur für Transaktionen, die mit TRU Connect mit TRU Acquiring als akquirierende Bank abgewickelt werden.

 

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Ergebnisse der im Rahmen des Dienstes TRU Fraud Check durchgeführten Prüfungen anzuzeigen:

  • Melden Sie sich bei MyST an und sehen Sie sich die Details über einen Webbrowser an.
  • Konfigurieren Sie URL-Benachrichtigung so, dass diese Daten automatisch an Ihren Server gesendet werden, wenn eine Transaktion verarbeitet wird.

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

 

Verwendung MyST

Melden Sie sich bei MyST mit einer Rolle an , die berechtigt ist, Transaktionen einzusehen.

  • Wählen Sie auf der linken Seite "Transaktionen" und dann "Transaktionssuche". Führen Sie eine Suche nach aktuellen Transaktionen durch und klicken Sie auf Transaktionsnummer , das in der Ergebnistabelle angezeigt wird.
  • ODER: Geben Sie die vollständige Adresse Transaktionsnummer in die Universalsuche ein, die sich oben auf jeder MyST-Seite befindet.

Wenn die Transaktion in Rot als "Fehlgeschlagene Transaktion" (mit Fehlercode 60107 "Ungültiges Verfahren - Betrugsrisiko") angezeigt wird, bedeutet dies, dass eine "DENY"-Antwort von TRU Fraud Check zurückgegeben wurde und die Transaktion aufgrund eines hohen Betrugsrisikos abgebrochen wurde.

Klicken Sie dann auf die Registerkarte "Zugehörig" oben auf der Seite. Von hier aus können Sie die Anfrage TRU Fraud Check auswählen (wie im Screenshot unten dargestellt).

  Die "0 - Ok" neben der Anfrage TRU Fraud Check zeigt an, dass die Anfrage erfolgreich bearbeitet wurde, NICHT aber das Ergebnis der Prüfung. In der nachstehenden Abbildung wird zum Beispiel "0 - Ok" angezeigt, obwohl die Antwort "DENY" zurückgegeben wurde.

S7-EN.png

Daraufhin werden die Details der Anfrage in einer neuen Registerkarte geöffnet. Blättern Sie bis zum Ende der Seite und klicken Sie auf "Risikoentscheidung", um die Ergebnisse der durchgeführten Kontrollen anzuzeigen.

 

URL-Benachrichtigungen

Sie können ein URL-Benachrichtigung so konfigurieren, dass es automatisch TRU Fraud Check Daten an Ihren Server sendet, sobald eine Transaktion verarbeitet wird. Dazu müssen Sie sich bei MyST mit einem Benutzer anmelden, der die erforderliche Rolle zur Konfiguration von Benachrichtigungen auf Regel-Manager hat:

  1. Melden Sie sich bei MyST an.
  2. Suchen Sie nach Ihrem Website-Referenz über das Suchfeld oben auf der Seite.
  3. Wenn Sie die Details Ihrer Website anzeigen, klicken Sie auf "Regel-Manager".

S8-EN.png

  1. Wählen Sie die Aktionsart "URL-Benachrichtigung" aus der Dropdown-Liste und Ihr Browser wird weitergeleitet.

S9-EN.png

  1. Erstellen Sie eine neue Regel URL-Benachrichtigung :

    • (A) Klicken Sie auf "Add new condition" und erstellen Sie eine Bedingung, die nach Anforderungen "RISKDEC2" und Fehlercodes 0 filtert.
    • (B) Klicken Sie auf "Add new action" und geben Sie den Endpunkt für die URL-Benachrichtigung an. Es wird empfohlen, die folgenden Fields einzubeziehen, die spezifisch für TRU Fraud Check sind:
      fraudcontrolreference , fraudcontrolshieldstatuscode, rulecategoryflag
    • (C) Weisen Sie der Aktion über die Dropdown-Felder die Bedingung zu und klicken Sie auf "Create rule".

S10-EN.png

  1. Stellen Sie sicher, dass die Regel aktiv ist (dies wird durch ein Häkchen in der Spalte Aktiv angezeigt). Sobald die Regel aktiviert ist, wird sie auf alle Transaktionen angewendet, die mit dem ausgewählten Website-Referenz verarbeitet werden, und die URL-Benachrichtigung wird immer dann ausgelöst, wenn die Anfrage RISKDEC2 (für TRU Fraud Check) ausgeführt wird.

Alle neuen Regeln sollten auf Ihrem Testsystem erstellt Website-Referenz erstellt und getestet werden, um sicherzustellen, dass sie wie erwartet funktionieren, bevor sie zu Ihrem Live-System hinzugefügt werden Website-Referenz.

  1. Sie müssen Ihr System so konfigurieren, dass es auf alle von Trust Payments empfangenen URL-Benachrichtigungen mit einer HTTP 200 OK-Antwort antwortet. Zum Beispiel: "HTTP/1.0 200 OK".
    Ihr System muss innerhalb von 8 Sekunden nach Erhalt einer Benachrichtigung antworten.

Klicken Sie hier für die vollständige Dokumentation.

War dieser Artikel hilfreich?
0 von 0 Personen fanden dies hilfreich
Haben Sie weitere Fragen? Anfrage einreichen