Acquiring Statement (Ankaufs-Erklärung)

Der Auszugskopf enthält die wichtigsten Angaben zum Auszug, die auf der angegebenen Händler-ID-Nummer (MID) basieren:

1statement-acq-0510-en-01.png

Die Kopfzeile enthält die MID, Name (Name des Händlers), Currency (Verarbeitung Währung), Reference # (Referenznummer), Processing Date (Verarbeitungsdatum) und Settle. Method (Abrechnung Methode) für den verarbeitenden Händler.

Der Kontoauszug besteht aus 4 Standardabschnitten und 2 weiteren, die von der Art des Auszugs und/oder der Konfiguration des Händlers abhängen:

 

Processing Summary (Zusammenfassung der Verarbeitung)

Die Processing Summary (Zusammenfassung der Verarbeitung) ist in 2 Abschnitte unterteilt:

1 "Total Settlement Amount (Total Abrechnung Amount)" - Zeigt die Währung und den abgerechneten Nettobetrag auf der angegebenen Währung an.

  Dies ist der Betrag, den der Händler auf seinem Bankkonto erhalten würde.

2 "Payment Summary (Zahlungsübersicht)" - Zeigt die Aggregationen von Number of Slips (Anzahl der Belege), Gross Amount (Bruttobeträge) und Fee Amounts (Gebührenbeträge), die wie folgt aufgeschlüsselt sind:

1statement-acq-2706-en-02.svg

a Sales (Verkäufe) - Beinhaltet die Number of Slips (Anzahl der Belege) und den Gross Amount (Bruttobetrag) für alle Verkäufe über alle Terminals.

b Processing Fees (Bearbeitungsgebühren) - Umfasst die umsatzabhängigen Fee Amounts (Gebührenbeträge), Transaktionsgebühren, Interbankenentgelte und Gebühren für Kartensysteme (pro Terminal in der Aufschlüsselung der Bearbeitungsgebühren aufgeführt).

c Ancillary Services (Nebendienstleistungen) - Beinhaltet alle Gross Amounts (Bruttobeträge) für alle Arten von Nebendienstleistungen.

d Ancillary Fees (Zusatzgebühren) - Enthält eine Zusammenfassung aller Gebühren für alle Zusatzdienste.

e Net Activity (Nettoaktivität) - Berechnung der Nettoaktivität durch Aggregation von Verkäufen, Processing Fees (Bearbeitungsgebühren), Ancillary Services (Nebendienstleistungen) und Ancillary Fees (Zusatzgebühren)

Wie wird die Net Activity (Nettoaktivität) berechnet?

Net Activity (e) = Sales (a) - (Processing Fees (b) + Ancillary Services (c) + Ancillary Fees (d))

f Opening Balance (Eröffnungssaldo) - Alle unbezahlten/eingezogenen Saldi, die vom vorhergehenden Abrechnung Tag(en) übertragen wurden.

g Settlement Amount (Abrechnung Betrag) - berechnet durch Aggregation von Net Activity (Nettoaktivität) und Eröffnungsbilanz

Wie wird der Settlement Amount (Abrechnung Betrag) berechnet?

Settlement Amount (g) = Net Activity (e) + (± Opening Balance (f))

h Closing Balance (Abschlusssaldo) - Jeder unbezahlte/eingetriebene Saldo, der auf den/die nächsten Abrechnung Tag(e) übertragen wird.

 

Processing Breakdown (Aufschlüsselung der Verarbeitung)

Dieser Abschnitt zeigt eine Aufschlüsselung der bearbeiteten Anträge,

Bei der Verwendung unserer POS-Terminals werden diese Informationen für jedes in Betrieb befindliche Terminal separat ausgewiesen. Die Details des betreffenden Terminals werden in der Kopfzeile jeder Aufschlüsselung angezeigt. Dazu gehören die Terminal-ID, der Outlet Name (Name der Verkaufsstelle) und der Location (Standort) (wie unten dargestellt).

1statement-acq-0510-en-03.png

Die Processing Breakdown (Aufschlüsselung der Verarbeitung) zeigt die Number of Transactions (Gesamtzahl der Transaktionen), Gross Amounts (Bruttobeträge) und Processing Fees (Bearbeitungsgebühren) (Trx Fees, IC (Interchange), CSF (Card Scheme Fees)) für alle Käufe, gruppiert nach:

  • Scheme: Visa/Mastercard
  • Region: Domestic/Intra/Inter
  • Card Type: Consumer/Premium/Commercial
  • Service Type: Debit Card/Credit Card

 

Ancillary Services & Fees (Nebendienstleistungen und Gebühren)

Der Abschnitt Ancillary Services & Fees (Nebendienstleistungen und Gebühren) enthält alle anderen Dienstleistungen und Gebühren, die nicht unter den Bereich Käufe - Transaktionen, Interbankenentgelte oder Kartensysteme fallen. Hier werden die Number of Slips (Anzahl der Belege) und die Gross Amount (Bruttobeträge) für Chargebacks angezeigt, Authorisations (Autorisierungen), Cross-Border Fees (Grenzüberschreitende Gebühren), Refunds (Rückerstattungen), Wire Fees (Überweisungsgebühren), Adjustments (Anpassungen), New Reserves Held (neue gehaltene Reserven) und alle anderen Gebühren/Transaktionen, die nicht in einen der anderen Bereiche fallen.

  Der Gross Amount (Bruttobetrag) und der Total Amount (Gesamtbetrag) der Gebühren werden auch in der Processing Summary (Zusammenfassung der Verarbeitung) am Anfang des Auszugs angezeigt.

1statement-acq-0510-en-04.png

 

Tägliche Zahlungsaufteilung

Dies ist eine Aufschlüsselung aller Abrechnungen, die täglich während des Monats durchgeführt wurden. Sie zeigt das Bearbeitungsdatum, den Verkaufsbetrag, den Gebührenbetrag (Bearbeitungs- und Nebengebühren zusammen), den gehaltenen Betrag (falls vorhanden) und den gezahlten Betrag (falls vorhanden).

  Wenn die Zahlung den für Währung festgelegten Schwellenwert (z. B. 25 £, 25 € usw.) nicht überschreitet, wird die Zahlung bis zum nächsten Abrechnung Tag zurückgehalten.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für den Abschnitt Daily Payment Breakdown (Tägliche Zahlungsaufteilung):

1statement-acq-2306-en-06.png

 

DCC Revenue Summary (DCC Zusammenfassung der Einnahmen)

  Händler können eine DCC Provisionsvereinbarung beantragen, bei der sie einen Anteil der Einnahmen aus DCC Verkäufen erhalten. Nur Händler, die eine Vereinbarung abgeschlossen haben, werden im Abschnitt DCC Revenue Summary (DCC Zusammenfassung der Einnahmen) angezeigt.

Die DCC Revenue Summary (DCC Zusammenfassung der Einnahmen) wird auf der allerersten Seite des Acquiring Statements direkt unter dem Abschnitt Processing Summary angezeigt. Die DCC Revenue (DCC Einnahmen) werden am letzten Tag des Monats ausgezahlt und mit dem Total Amount (Gesamtbetrag) von Abrechnung verrechnet. Wenn der Schwellenwert nicht erreicht wird, werden die DCC Revenue (DCC Einnahmen) auf den nächsten Monat übertragen.

1statement-acq-2806-en-07.png

Die folgenden Informationen werden angezeigt:

  • DCC Einnahmen - Der Gesamtbetrag der für den Händler generierten Provision.
  • DCC Umsatzzahlung - Wenn der auf Ihrem Konto konfigurierte Schwellenwert erreicht ist, wird der Betrag angezeigt, der Ihrem Bankkonto gutgeschrieben wird, zusammen mit dem zugehörigen Datumsbereich, den diese Zahlung abdeckt. (Ein Betrag wird hier nur angezeigt, wenn die Einnahmen ausgezahlt werden. Andernfalls wird der Betrag als "0,00" angezeigt) 

  Es ist möglich, dass es mehrere Monate dauert, bis der Schwellenwert erreicht ist. In diesem Fall spiegelt der von DCC Revenue Payment (DCC Einnahmezahlung) angezeigte Datumsbereich diesen gesamten Bereich wider.

War dieser Artikel hilfreich?
1 von 5 fand dies hilfreich
Haben Sie weitere Fragen? Anfrage einreichen