Verwaltung Ihrer Transaktionen

Auf dieser Seite wird erklärt, wie Transaktionen hinter den Kulissen ablaufen - was passiert, wenn der Kunde seine Kaufabwicklung abgeschlossen hat.

 

Wie Zahlungen verarbeitet werden

3-D Secure (SCA)

  • 3-D Secure ist ein Protokoll zur Verringerung von Betrug und Rückbuchungen bei E-Commerce-Transaktionen.
  • Die Daten des Zahlungsvorgangs und des Geräts des Kunden werden mit dem Emittenten geteilt, um das Risikoniveau zu bewerten.
  • In den meisten Fällen werden die Zahlungen als risikoarm eingestuft und ohne Aufforderung zur Authentifizierung abgewickelt.
  • Wenn sie als hochriskant eingestuft werden, werden die Kunden aufgefordert, ihre Identität zu authentifizieren, bevor sie fortfahren können.
  • Nach der Authentifizierung haftet im Streitfall in der Regel der Emittent für die Rückbuchung.

Klicken Sie hier, um mehr über 3-D Secure zu erfahren.

 

Autorisierung

  • Wenn eine Zahlung abgewickelt wird, wird dies in unserem System als "AUTH" Anfrage (kurz für Autorisierung) registriert.
  • Die Abrechnungsstatus wird verwendet, um den Status der Transaktion anzugeben.
  • Wenn eine Zahlung von der erwerbenden Bank autorisiert wurde, wird die Abrechnungsstatus normalerweise auf "0" gesetzt.

 

Anhängig Abrechnung

  • Nach einer erfolgreichen Autorisierung wird das Geld auf dem Bankkonto des Kunden reserviert, bis Abrechnung.
  • Während dieser Zeit können Sie Abfragen und Aktualisierungen über unsere Webservices API oder MyST (unsere Online-Transaktionsverwaltung portal) vornehmen.
  • Aktualisierungen können nur durchgeführt werden, wenn die Abrechnungsstatus "0" oder "1" ist.

 

Fertigstellung

  • Abrechnung erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden, was jedoch je nach Bank und Zahlungsmethode variieren kann.
  • Sobald die Zahlung erfolgt ist, wird das Geld auf Ihr Bankkonto überwiesen. Dies aktualisiert die Abrechnungsstatus auf "100".
  • Sie können Erstattungen vornehmen, indem Sie einen Antrag über unsere Webservices API oder MyST (unsere Online-Transaktionsverwaltung portal) stellen.
  • Bei einigen Zahlungsarten kann die Transaktion den Status "10" haben, d. h. Abrechnung ist in Bearbeitung, aber noch nicht abgeschlossen.

 

Umgang mit Fehlern

  • Wird eine Transaktion abgebrochen oder tritt zu irgendeinem Zeitpunkt des Prozesses ein Fehler auf, wird die Abrechnungsstatus auf "3" gesetzt.
  • Weitere Aktionen können nicht durchgeführt werden, und das Geld wird wieder auf das Bankkonto des Kunden überwiesen.
  • Wenn Sie sich die Fehlercode (errorcode) sehen, können Sie den Grund für unerwartete Ausfälle erfahren.

 

Transaktionen mit MyST anzeigen

Mit MyST, unserem Online-Transaktionsmanagement portal, können Sie die letzten Transaktionen auf Ihrem Trust Payments Konto einsehen und Verwaltungsmaßnahmen durchführen. So geht's:

  1. Navigieren Sie in Ihrem Webbrowser zu MyST und melden Sie sich an.
    Klicken Sie auf der linken Seite auf "TRANSAKTIONEN", um das Menü zu erweitern, und dann auf "Transaktionssuche".

    CG1-EN.png


  2. Vergewissern Sie sich, dass in der Dropdown-Liste oben auf der Seite die richtige Website-Referenz ausgewählt ist, und passen Sie die Datums-/Zeitwerte nach Bedarf an.
    Klicken Sie anschließend auf "Suchen".

    CG2-EN.png


  3. Alle Transaktionen, die auf der ausgewählten Website-Referenz innerhalb des angegebenen Zeitrahmens verarbeitet wurden, werden in einer Tabelle auf dem Bildschirm angezeigt.
    Sie können auf eine Transaktion-ID klicken, um weitere Details zu der ausgewählten Transaktion anzuzeigen.

    CG3-EN.png

Wir empfehlen Ihnen, sich regelmäßig bei MyST anzumelden, um über die Transaktionen, die auf Ihren Website-Referenz bearbeitet werden, auf dem Laufenden zu bleiben.

  Auf dem Laufenden bleiben

Sie können Benachrichtigungen konfigurieren, die an Sie gesendet werden, wenn eine AUTH auf Ihrer Website-Referenz verarbeitet wird, indem Sie die MyST Regel-Manager verwenden.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

 

Transaktionen mit MyST aktualisieren

Bei der Verwendung von MyST können Sie bestimmte Aktionen für die letzten Transaktionen durchführen. Solange eine Zahlung noch nicht abgerechnet wurde (nicht in Abrechnungsstatus "100"), können Sie bei Bedarf Aktualisierungen vornehmen, indem Sie auf die Schaltfläche "Aktualisieren" klicken und das Ihnen vorgelegte Formular ausfüllen.

CG4-EN.png

Zu den häufig durchgeführten Aktualisierungen gehören:

  • Aktualisierung des Abrechnungsbetrags auf einen niedrigeren Wert als ursprünglich genehmigt.
  • Aktualisierung des Fälligkeitsdatums für die Abrechnung, um Abrechnung auf ein späteres Datum zu verschieben.
  • Aktualisierung der Abrechnungsstatus auf "1", um Betrugs- oder Duplikatkontrollen auszuschalten, die die Transaktion aussetzen können, wenn verdächtige Merkmale festgestellt werden.
  • Aktualisierung der Abrechnungsstatus auf "2", um eine Transaktion vorübergehend auszusetzen.
  • Aktualisierung der Abrechnungsstatus auf "3", um eine Transaktion zu stornieren (Achtung: Dieser Schritt ist endgültig und kann nicht rückgängig gemacht werden).

CG5-EN.png

Klicken Sie hier, um mehr über Abrechnung zu erfahren.

 

Bearbeitung einer Erstattung mit MyST

Nachdem der Betrag auf Ihr Bankkonto überwiesen wurde, können Sie mit MyST eine teilweise oder vollständige Erstattung einer Transaktion vornehmen. Es gibt zwei Methoden, um dies zu erreichen:

Wenn Sie die Transaktionsnummer der Zahlung haben
  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen" am oberen Rand der Seite und geben Sie die vollständige Transaktionsnummer ein. Nach dem Absenden werden Sie auf die entsprechende Seite mit den Transaktionsdetails weitergeleitet.

    CG6-EN.png


  2. Blättern Sie bis zum Ende der Seite und klicken Sie auf "Erstattung".

    CG7-EN.png


  3. Überprüfen Sie die auf dem Bildschirm angezeigten Details und klicken Sie auf "Erstattung", wenn Sie bereit sind, den Antrag zu bearbeiten.

    CG8-EN.png


      Sie können den Wert des Betrags vor der Einreichung senken, um eine Teilerstattung zu erhalten.

  4. Stellen Sie sicher, dass eine Bestätigungsmeldung angezeigt wird, die besagt, dass die Anfrage erfolgreich bearbeitet wurde.
Wenn Sie die Transaktionsnummer der Zahlung nicht haben
  1. Suchen Sie auf der Seite Transaktionssuche nach abgerechneten Transaktionen.

    CG2-EN.png


  2. Aktivieren Sie in den Suchergebnissen das Kontrollkästchen neben den Transaktionen, die Sie erstatten möchten, und klicken Sie unten auf der Seite auf "Erstattung".

    CG9-EN.png


  3. Es werden Ihnen Informationen zu den Transaktionen angezeigt, die erstattet werden können. Überprüfen Sie die auf dem Bildschirm angezeigten Details und klicken Sie auf "Erstattung", wenn Sie bereit sind, die Anfrage zu bearbeiten.

    CG8-EN.png


      Sie können den Wert des Betrags vor der Einreichung senken, um eine Teilerstattung zu erhalten.

  4. Stellen Sie sicher, dass eine Bestätigungsmeldung angezeigt wird, die besagt, dass die Anfrage erfolgreich bearbeitet wurde.

 

Verwaltung von Transaktionen mit Webservices API

Sie können auch Ihr eigenes System so konfigurieren, dass es direkt mit unserer API interagiert, um administrative Back-Office-Aufgaben durchzuführen, wie z. B. die Abfrage aktueller Informationen und die Verarbeitung von Aktualisierungen. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

War dieser Artikel hilfreich?
0 von 0 Personen fanden dies hilfreich
Haben Sie weitere Fragen? Anfrage einreichen