Android SDK-Anforderungen

  Zuletzt aktualisiert: 

 

Um unser Android SDK zu installieren und mit der Verarbeitung von Zahlungen mit Trust Payments zu beginnen, müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Kontaktieren Sie unser Support-Team, um einen gitlab_token für die Integration des Android SDK in Ihr Projekt anzufordern.
  • Ihre Anwendung muss Android 10 (API Level 29) oder höher unterstützen.
  • Ihre App muss den Programmrichtlinien des Google Play Store Entwickler entsprechen. - zur Unterstützung bei der Darstellung der Datenerfassung über das Trust Payments SDK, verweisen Sie bitte auf die "Data Safety Information.md"
  • Sie benötigen ein Konto bei Trust Payments - Unser Support-Team stellt Ihnen ein Testkonto Website-Referenz (verbindet sich ausschließlich mit unserer Sandbox-Umgebung zu Testzwecken) und ein Live Website-Referenz (für die Verarbeitung von Transaktionen über unsere Produktionsumgebung) zur Verfügung.
  • Sie benötigen einen Server, der so konfiguriert werden kann, dass er die für die Überprüfung und Bearbeitung von Kundenanfragen erforderlichen Back-Office-Aufgaben ausführen kann.

  • Sie benötigen ein Benutzerkonto mit der Rolle “Webservices JWT” - Falls dieses Benutzerkonto noch nicht vorhanden ist, beantragen Sie bitte die Einrichtung eines solchen für Ihre Website(s) bei Kontaktaufnahme mit unserem Support-Team. Dies wird benötigt, um ein signiertes JWT auf Ihrem Server zu generieren, das vom Trust Android SDK gesendet werden kann, um die Zahlung mit unserem Gateway zu verarbeiten.

  • ZaDiRL - Damit Ihre Lösung mit Zahlungsdiensterichtlinie ( ZaDiRL) konform ist, müssen Sie sicherstellen, dass alle Transaktionen mit 3-D Secure durchgeführt werden. Dies wird weiter unten in unserer JWT-Dokumentation erläutert.
War dieser Artikel hilfreich?
0 von 0 Personen fanden dies hilfreich